Ich nehme meine Masken ab
"Erkenne Dich selbst!“
(Inschrift am Apollotempel zu Delphi; nach Cicero, Tusculanen)
Viele Menschen werden das nicht können, weil sie sich grundsätzlich hinter Masken verschanzen!
© Willy Meurer
(*1934), deutsch-kanadischer Kaufmann, Aphoristiker und Publizist, M.H.R. (Member of the Human Race), Toronto


(Foto Quelle FB: Riflessi d´acqua)

Lange Zeit trug ich die verschiedensten Masken , um mich zu verstecken, mich zu schützen oder mich gar nicht erst so zu zeigen wie ich wirklich bin.

Heute kann ich mich entfalten und Schritt für Schritt auf meinem Weg gehen und ohne Maske fallen und fliegen, tanzen und lachen, weinen und auch Angst haben, stark und mutig sein, feinfühlig und intuitiv sein, lieben und mir ganz und gar meiner selbst bewusst sein und alle meine Gefühle und Bedürfnisse annehmen und so auch auf dieser Ebene allem und jedem im Außen begegnen.

Ich folge den Sternen meiner Wünsche, reise auf dem Schiff meiner Träume, begegne, suche und finde und werde gefunden. Ich entdecke mein Potential, lerne, entfalte mich, tue und setzte die Segel auf volle Fahrt. Mein Glaube und mein Vertrauen tragen mich immer weiter auf den Wellen der unendlichen Möglichkeiten der Meere. Meinen Herzkompass richte ich immer wieder neu auf meine Ziele aus … wohl wissend, dass die Karte des Lebens die Wege erst beim Gehen zeichnet. Angekommen im hier und jetzt, blicke ich dankbar und voller Neugier auf all die Schätze die mich umgeben und schöpfe aus der Quelle des Lebens. Manches Mal lasse ich mich auch einfach nur treiben … weil alles sein darf … so wie ich bin. Die Masken sind gefallen.


(Foto Quelle FB: Riflessi d´acqua)

Ohne Masken darf ich authentisch sein.
Was tut mir gut und was nicht?
Ja und nein sagen … so wie es sich richtig für mich anfühlt.
Probleme als Aufgaben für mein Leben anzunehmen und darin die unbegrenzen Möglichkeiten erkennen.
Ich erlaube mir meine Gefühle zu zeigen.
Ich bin mir meiner Gedanken, Gefühle, meines Körpers, meiner Seele b e w u s s t !
Ich nehme mich wirklich wahr!
Ich darf mit mit und in all meinen Lebensbereichen im Wohl stehen.


Welche Masken trägst du?
Erlaube es Dir sie abzunehmen und erkenne Dich selbst! <3

Emily

Kommentieren


...bereits 1096 x gelesen